Rassegeflügel Nachzüchtung, Sussex schwarz-weiß Columbia Erstauswahl abzugeben.

Preis je Tier 30.- Lege Reif !

Eignen sich Sussex Hühner für Anfänger?

Man wird sicher eine Hühnerrasse finden, die mehr Eier legt. Auch Hühner, die etwas größere Eier bieten, lassen sich finden. Jedoch bieten Sussex Hühner für Anfänger einen breiten Mix an positiven Eigenschaften, die in Summe kaum ein anderes Huhn bieten kann. Als sehr robuste Hühnerrasse verzeihen die Hennen dem Anfänger Haltungsfehler, trotzen frostigen Temperaturen im Winter und versorgen darüber hinaus als Winterleger den Halter auch im Winter mit frischen

Eiern.

Gerade für Familien mit Kindern sind sie zutraulichen Sussex Hennen, sie sich sogar streichen lassen, bestens geeignet. Gerade wenn es durch die Kinder im Garten mal etwas lauter wird erschrecken viele Hühnerrassen schnell und flattern in Nachbargrundstück. Sussex Hennen hingegen ziehen sich ruhig zurück und gehen in etwas Abstand der Futtersuche nach.

Gut zu wissen

Aufzeichnungen lassen darauf schließen, dass das Sussex bereits 1868 in Deutschland bekannt war und auch gehalten wurde. Es verschwand jedoch. 1903 wurden durch Bernhard Heumann aus Quedlinburg erneut die weißen und durch F. Happold 1904 die roten Rassevertreter aus England importiert. Die Sussex aus diesen Jahren waren jedoch weit von den heutigen Exemplaren oder Rassestandards entfernt.
Sussex wurden bereits 1845 auf einer Geflügelschau vorgestellt, als es für diese Hühner noch keinen Rassestandard gab. Es waren eben Hühner aus der Grafschaft Sussex, die deswegen Sussex genannt wurden.
Nach der Großrasse wurden auch Zwerg-Sussex erzüchtet. Abgesehen von der Große entsprechen diese den Standards der Großrasse. Sie sind wie bei anderen Hühnerrassen bei Ausstellungen erfolgreicher. Für die Großrasse wurden einst mehr Varianten als in der heutigen Zeit auf Ausstellungen prüsentiert.

Ursprung

Sussex Hühner wurden bereits 1845 auf einer Geflügelschau vorgestellt, als es für diese Hühner noch keinen Rassestandard gab. Es waren eben Hühner aus der Grafschaft Sussex, die deswegen Sussex genannt wurden.
Farbschläge
Die Sussex Hühner werden in Deutschland durch den BDRG in folgenden Farbschlägen anerkannt:
weiß ? schwarzcolumbia
gelb ? schwarzcolumbia
rot ? schwarzcolumbia
wildbraun
braun ? porzellanfarbig
grausilber
Am häufigsten sind die weiß?schwarzcolumbia und rot?schwarzcolumbia Sussex. Diese haben ihre Grundfarbe sowie einen schwarzen Schwanz und schwarze, grßnschimmernde Federn im Behang am Hals. Bei den rot-schwarzcolumbia Sussex ist auch der Rücken mit vielen schwärzlichen Federn dunkler, womit dieser Farbschlag mit der oberen Hülfte deutlich dunkler als mit der unteren wirkt. Die anderen Farbschläge bilden eine untergeordnete Rolle.
Der braun?porzellanfarbene Farbschlag hat Federn mit kastanienfarbenen Grundton, die schwarz gestreift sind und mit einer weißen Perle enden.

Haltung

Sussex sind nicht allein Zwiehühner, die ein sehr delikates, zartes weißes Fleisc