Der Weg zum Rhythmus (Workshop) am 25.09.22

Rhythmus ist eine Kraft, die uns alle verbindet.
Rhythmus ist zugleich eine Sprache, die wir alle verstehen.
Es ist ein Urbedürfnis des Menschen, sich durch das Medium Rhythmus mit anderen Menschen kommunikativ zu vereinen. Das Empfinden von Rhythmus ist ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Wahrnehmung. Jeder Mensch trägt dieses rhythmische Empfinden wie einen Keimling in sich, auch wenn dieses Urwissen sich im Laufe von Jahrhunderten der Zivilisation bei vielen Menschen wieder zurückgebildet hat. Durch diesen Workshop ist es möglich, dieses verlorengegangene rhythmische Urwissen durch Bewegung, Sprechen und rhythmisches Klatschen wieder zu entdecken und auf Trommeln zu spielen. Der Klang und Rhythmus der Trommel ist etwas Elementares für den Menschen. Sie unterstützt den spontanen Ausdruck und bietet spielerische Kommunikationsmöglichkeiten nonverbaler Art. Auf unsere moderne Gesellschaft übertragen, ist der zurückgehaltene Ausdruck von Emotionen und Gedanken und in vielen Lebensbereichen unterdrückte Kreativität Ursache für die seelische Verarmung ( inneres Sterben ) des Menschen. Der Workshop „Der Weg zum Rhythmus“ lässt dich Rhythmus spüren, erleben und spielen.
Anmeldung bei Jeana Lehrer Tel. 0175 588 2489
Zeit: 13:00 Uhr - 16:00 Uhr Kosten: 40 Euro